Die „Diabetes Selbsthilfegruppe Bad Urach“ stellt sich vor:

Die Diabetes Selbsthilfegruppe Bad Urach besteht seit dem Jahr 2003. Unsere Treffen sind einmal monatlich (am 2. Donnerstag im Monat).

 

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht

dem  interessierten Diabetiker, nach einer guten Schulung, Kenntnisse zu vermitteln bzw. aufzufrischen, die ihm eine weitgehend normale Lebensführung gestatten.

 

Wir sind bemüht, dass der Betroffene die Zusammenhänge der speziellen Stoffwechselveränderung bei Zuckerkrankheit verstehen lernt, um die  ärztliche Therapie wirksam zu unterstützen. Denn Menschen mit Diabetes können durch Eigeninitiative und Beachtung der notwendigen Maßnahmen einen erheblichen  Einfluss auf ihr Wohlbefinden nehmen.

 

Bei unseren Treffen werden Vorträge zum Diabetes gehalten von Fachleuten z.B. über Folgeerkrankungen, Bewegung, Ernährung, Medikamente, Insulinspritzen, Selbstkontrolle des Blutzuckers, Neues in der Diabetesforschung. Offene Gesprächsrunden, Halbtagesausflüge, sowie Spaziergänge an der frischen Luft bieten immer wieder Möglichkeit andere Betroffene kennen zu lernen, sich gegenseitig zu begleiten und zu unterstützen.

 

Für die Bereitstellung des großen Saales im Karl-Hartenstein-Haus bedanken wir uns sehr herzlich.

 

Einladung:

Wenn Sie Diabetes haben, zögern Sie nicht bei uns mitzumachen, kommen Sie vorbei, denn: Gemeinsam sind wir stärker

 

Kontaktadressen:

Sonja Kazmaier, Tel. 07382 663

Bernd Flämig, Tel. 07125 7456