31.07.20

400. Orgelmusik zur Marktzeit

Die Chororgel der Stiftskirche St. Amandus wurde von Orgelbaumeister Konrad Mühleisen erbaut und am 1. Advent 2001 feierlich in Dienst gestellt. Am 4. Mai 2002 begann die Reihe der samstäglichen Orgelmusiken zur Marktzeit, die seither jedes Jahr von Mai bis September stattfinden. Am Samstag, den 1. August findet nun die 400. Orgelmusik zur Marktzeit statt. Armin Schidel spielt Werke von Nikolaus Bruhns, Johann Sebasteian Bach, Friedrich Silcher und Gustav Merkel. Sitzplätze nach den vorgeschriebenen Abstandsregeln sind gekennzeichnet.